Neuigkeiten

zur vorherigen Meldung zur nächsten Meldung

Kleingruppe: Fotoprojekt im März


[14.03.16]
Im März findet in der Kleingruppe von Schule & Beruf ein Fotoprojekt statt, in dem die Teilnehmer jeweils zu drei Themen Foto-Motive finden und fotografieren:


  • Ein Motiv vom Objekt in der Wriezener Str. 38, das wöchentlich von einem bestimmten Standpunkt aus, mit gleichem Winkel und Fokus (4,0) fotografiert werden soll.
  • Foto der Woche: eine besonders originelle Aufnahme, auf die sich die Teilnehmer einigen.
  • Fotos zu einem Motto/Thema, das die KG am Morgen definiert.

Bilder der Woche:

      
    Woche 1  Woche 2

Woche 1: Thema „Übergang“

Der erste Ausflug fand am 9. März mit Jonas und Titus statt, die den Friedhof der Ev. Kirchengemeinde besuchten. Ein erster, leuchtend schöner Frühlingstag. Thema war - passend zum Vorfrühling - der „Übergang“ bzw. „Transit“. Wir fanden Motive, die den Übergang von Leben zu Tod, von Winter zu Frühling, von Stadt zu Natur, von der Erde zum Himmel, von Berlin in die Ferne und von der Gegenwart zur Vergangenheit markierten.

         
         


Woche 2: Thema „Vergessen“

Unser zweiter Frühlingsausflug mit der Kamera in den Mauerpark. Unser Thema war diesmal in einer Diskussion um das Erinnern aufgetaucht. Die Frage, inwiefern Vergessen eine aktive, also bewusste Form des Nicht-mehr-Erinnerns - ob diese Art der Verdrängung überhaupt möglich sei - oder aber schlicht das, was sich nicht mehr erinnern lassen könne, wollten wir anhand der „Fundstücke“ mit der Kamera klären. Es liegt also jetzt im Auge des Betrachters, welche Geschichten des Vergessens, Verlierens, Verwerfens, Verlassens usw. er oder sie hinter den Bildern vermutet!

         
         


Bild des Tages (siehe oben): Auf unserem Rückweg stand in einer sonnigen Parkbucht ein original-hellblauer Trabant mit Strick-Accessoire im Heck (Schmunzel)...


Woche 3: Thema „Von oben!“

... der Blick von oben auf eine Sache drauf (auch auf sich selbst) kann manchmal die Sicht verändern.

Diesmal haben wir an erstaunlich vielen verschlossenen Weddinger Eingangstüren gerüttelt und unter anderem die öffentlich zugänglichen Osram-Höfe erforscht, in denen es neben den Ausblicken nach unten interessante Nischen und Räume zu entdecken gab.

         
         


Woche 4 & 5: Thema „Spuren (suchen) - Spurensuche“

Im ersten Moment ein einfaches Thema, fanden wir. Doch es brauchte eine Weile und mehr als zwei Streifzüge, bis wir fototechnisch auf die Fährte kamen und mit den Spuren warm wurden...

         
         
         


Woche 6: Thema „Smaragd-Grün“

Ich sehe was, was du nicht siehst, und das...

Nun ja, wir waren uns eine Weile lang in unseren beiden Kleinteams nicht ganz einig, welcher Farbton tatsächlich diesen Namen verdient. Nuancen erlaubt, wie wir dann über unsere Recherchen heraus­fanden. Schaut selbst!

         
         


Aktuelles

Neuigkeiten, Infos und Termine

Weitere Neuigkeiten, Infos und Termine


Facebook

Twitter

Schule und Beruf Berlin e.V. - Rss-Feed

Bildungsspender
Rufen Sie uns an:
(030) 40 999 500
Wir beraten Sie gerne und beantworten Ihre Fragen!
zurück
nach oben