Neuigkeiten

zur vorherigen Meldung zur nächsten Meldung

Ostsee-Sommerreise nach Dahme (4. bis 9. Juli)


[20.08.18]
Die Sommerreise nach Dahme an der Ostsee war dieses Jahr wieder eine ganz tolle und besondere Zeit. Hier ein paar Stimmen von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern der Reise:

Numcy: „Dank an alle Mitreisenden für ein recht hohes Maß an Ordnung, Disziplin und Spaß!

Nico H.: „Ich fand die Fahrt sehr schön. Wir hatten viel Spaß und haben viel unternommen, zum Beispiel waren wir im Fitnessstudio und am Strand. Wir haben auch Fahrradtouren gemacht und gegrillt. Ich würde mir wünschen, dass wir die Fahrt wiederholen.

Nick: „Die Fahrt war ganz cool. Das Wetter war gut. Nick isst nicht viel und will kein Geld ausgeben. Fahrradfahren war spaßig und besser als letztes Jahr. Fitnessstudio war toll. Paddeln im Stehen war nicht so der Hit. Zu viele Quallen. Die Nachwanderung war okay. Ich bin krank - dank Nico. David hat eine schöne Frisur.

"Gipfelklatscher": „Hallo, die Fahrt war sehr toll. Das Wetter war gut, es war sehr heiß und deshalb habe ich überall Sonnenbrand. Das Wasser war zu kalt, ich bin fast erfroren.

GG: „Hi, ich fand es sehr heiß. Ich habe trotz Sonnencreme Sonnenbrand bekommen. Es waren viele Insekten bei uns. Der Strand war sehr sandig. Aber ich fand die Strände sehr toll, mit essen und trinken. Es war sehr schön im G. Meine Zimmergenossen waren sehr toll. Freue mich aufs nächste Jahr.

Nicole S.: „Die Fahrt hat mir sehr Spaß gemacht! Ich fand das Wetter gut, wurde aber nicht braun. Ansonsten fand ich das Essen okay, das Zimmer geil mit den geilsten Menschen und das Meer schön. Ich freue mich auf die nächste Ostseereise.

J.C.: „Wetter war gut, die Tage auch, doch braun wurde ich leider nur am Bauch.

Anonym: „Es hat mir sehr gut gefallen. Ich hatte ich sowieso auf die Fahrt gefreut, dass es aber tatsächlich so schön werden würde, hätte ich nicht gedacht. Es hat einige von uns definitiv enger zusammengebracht. Ich freue mich sehr, dass ich mit den Mädels in einem Zimmer war.

Anonym: „Samstag war der einzige Tag, der okay war. Ich bin am Sonntag dreimal mit Paul zum Leuchtturm, weil uns so langweilig war. Beim Grillen gab es nur Würstchen. Statement: Ich will nach Hause. Die Fliegen hassen mich.

Julian: „war anwesend.

Svenja: „Ich habe die diesjährige Fahrt sehr genossen. Freue mich bereits auf das nächste Jahr!

Emine: „Hello. Die Fahrt war wirklich sehr schön. Man hatte Spaß, es war lustig, entspannt, man war aktiv. Also kurz gefasst: alles war rundum gut. Die Gruppenatmosphäre war ebenfalls schön. Soweit ich mitbekommen habe, gab es kaum größere Konflikte. Danke auch an die Bildungsbegleiter, Robert und Hansi - ihr wart immer da und aufmerksam. Alles war schön organisiert. Neben dem Strand, dem Meer und der ländlichen Umgebung hat mir das Stand-up gut gefallen. Danke für alles!

Anonym: „Erstmal ein großes Dankeschön an die Bildungsbegleiter & Co. Was ihr hier nicht alles gemacht habt, damit wir Spaß hatten und glücklich und zufrieden waren. Die Zimmereinteilung war super! Wir hatten immer was zu tun. Wir waren am Strand sonnen und schwimmen mit den Quallen. Wir haben gesungen und gespielt, viel gelacht. Und am wichtigsten: Wir haben uns alle noch einmal von einer ganz anderen Seite kennengelernt. Die Klassenkameraden haben alle ihr Innerstes nach außen gekehrt und sich auf eine Weise gezeigt, die vorher in der Schule nie zu sehen war. Es waren die tollsten sechs Tage überhaupt. Es hat einfach alles gestimmt. Danke für alles!
PS.: Ich hoffe, wir waren nicht zu anstrengend für euch, aber ich denke nicht.“


     
     
     
     
     
     
  

Aktuelles

Neuigkeiten, Infos und Termine

Weitere Neuigkeiten, Infos und Termine


Facebook

Twitter

Schule und Beruf Berlin e.V. - Rss-Feed

Bildungsspender
Rufen Sie uns an:
(030) 40 999 500
Wir beraten Sie gerne und beantworten Ihre Fragen!
zurück
nach oben