Neuigkeiten

zur vorherigen Meldung zur nächsten Meldung

Ausstellungsbesuch „Max Beckmann und Berlin“ in der Berlinischen Galerie


[25.01.16]
Im Vorfeld zur Ausstellung „Max Beckmann und Berlin“ verschafften sich die TeilnehmerInnen in Klein­gruppen einen Überblick über das Leben und Schaffen von Max-Beckmann. Anhand seiner Biografie, seiner wichtigsten Werke und den Merkmalen des Impressionismus und Expressionismus erarbeiteten die TeilnehmerInnen Informationen, die von ihnen auf einem Plakat zusammengetragen wurden.

Am Tag der Besichtigung fuhren wir mit 10 Teilnehmern und Bildungsbegleitern mit öffentlichen Verkehrs­mitteln zur Ausstellung in die Berlinische Galerie. Gleich beim Ankommen waren wir von der architek­tonischen Gestaltung und der Atmosphäre der Berlinischen Galerie beeindruckt. Nachdem wir unsere Taschen und Jacken abgegeben hatten ging die Besichtigung auch sofort los.

Eine Museumsführerin stellte anhand der Exponate die unterschiedlichen Lebensphasen von Max Beckmann chronologisch vor. Auch stellte sie Fragen zu geschichtlichen Hintergründen und zu den Stilrichtungen der Werke des Künstlers. Einige Fragen konnten aufgrund der guten Vorbereitung von den TeilnehmerInnen beantwortet werden. Wir erhielten durch die kompetente Führung weitere Informationen über Biografie und politische Ereignisse, die zu Lebzeiten des Malers stattfanden. Gleichzeitig konnten wir anhand seiner Werke sehen, wie sich der Künstler ohne Worte mit Ereignissen, die sein Leben geprägt haben, emotional ausdrückt.


     
  

Aktuelles

Neuigkeiten, Infos und Termine

Weitere Neuigkeiten, Infos und Termine


Facebook

Twitter

Schule und Beruf Berlin e.V. - Rss-Feed

Bildungsspender
Rufen Sie uns an:
(030) 40 999 500
Wir beraten Sie gerne und beantworten Ihre Fragen!
zurück
nach oben