Erfolgsgeschichten

zur vorherigen Erfolgsgeschichte zur nächsten Erfolgsgeschichte

Interview mit Max

Max

S&B: Wann bist Du zu Schule & Beruf gekommen?

Max: Das war Anfang Januar 2010.

S&B: Und wie bist Du zu Schule & Beruf gekommen?

Max: Durch das ehemalige Partnerprojekt JW Buch.

S&B: Wie war Dein erster Eindruck von Schule & Beruf?

Max: Er war sehr gut, da ich sofort erkannt habe, dass die Jugendlichen mit mir viel gemeinsam hatten.

S&B: Warum hast Du Dich entschieden, nach der Probezeit das Angebot von Schule & Beruf zu nutzen?

Max: Ich brauchte einfach noch eine helfende Hand, die mir eine Perspektive zeigt, die auch umsetzbar ist und das war hier der Fall. Ich habe mich auch für dieses Projekt entschieden, weil ich mehr erreichen wollte als nur einen HSA. Und die Lehrer in diesem Projekt gingen auf die Menschen ein und das hat mich sehr fasziniert!

S&B: An welche Situationen oder Ereignisse (positiv wie auch negativ) kannst Du Dich besonders gut erinnern?

Max: Als Robert uns etwas über Durchhaltevermögen gesagt hat und dass man nicht aufgeben soll, da hat er auf mich gezeigt und gesagt, dass ich ein gutes Beispiel dafür wäre als einer, der niemals aufgibt, und das war das erste Mal, dass mir jemand etwas Positives gesagt hat.

Natürlich gab es auch negative Seiten, z.B. dass die Schüler auch mal jemanden ein wenig geärgert haben, aber das war im Endeffekt nur halb so wild.

Max

S&B: Welche persönlichen Erfolge hast Du bei uns erzielt?

Max: Ich habe erkannt, was ich kann, was ich sein will und dass ich an mich selbst glauben soll. Der MSA war für mich persönlich nur ein Bonus für das, was ich hier wirklich gelernt und erreicht habe.

S&B: Was machst Du im Moment, was planst Du für Deine Zukunft?

Max: Im Moment mache ich mein Abitur und plane es zu vollenden mit einen guten Durchscnitt, um dann mein Studium als Sozialpädagoge anzufangen.

S&B: Wie fandest Du im Endeffekt Schule & Beruf?

Max: Ich fand es sehr gut, da mir niemand so geholfen hat wie die Menschen hier.
Sie unterrichten Dich nicht nur, sondern gehen auch auf jeden Menschen inidividuell ein, um ihm zu helfen - welche Probelme er auch immer hat. Und sowas sieht man auf den normalen Schulen nicht, sondern nur hier und dafür danke ich allen Mitarbeitern von Schule & Beruf sehr und wünsche ihnen nur das beste auf ihrem weiteren Weg, Jugendlichen zu helfen!

Aktuelles

Neuigkeiten, Infos und Termine

Weitere Neuigkeiten, Infos und Termine

Shoppen & Spenden


Helfen Sie mit Ihrem Einkauf Spenden für Schule & Beruf zu sammeln, ohne selber einen Cent extra zu bezahlen:




Facebook

Twitter

Schule und Beruf Berlin e.V. - RSS-Feed

Bildungsspender
Rufen Sie uns an:
(030) 40 999 500
Wir beraten Sie gerne und beantworten Ihre Fragen!
zurück
nach oben